02.06.2013 FC Stammmbach — TuS Schauenstein 0:2 (0:0)

Schiedsrichter. Pütz, SV Fortuna Roth


Zuschauer: 60


Tore:

66. Min. Paprocki 0.1
70. Min. Fischer 0.2


Den verdienten Erfolg sicherte der Tabellendritte Schauenstein mit zwei Treffern innerhalb von nur fünf Minuten. Das letzte Aufgebot des FCS wehrte sich zwar 60 Minuten lang nach Kräften. M. Endress vergab mit dem Pausenpfiff die Chance zur Führung.
Der TuS, der bereits zwei Mal die Latte getroffen hatte, münzte nach der Pause seine spielerische und läufensche Überlegenheit in Tore um. Der Sieg geriet kaum noch in Gefahr. Beim Gast überzeugten Paprocki und Fischer. Der FC hätte den Ehrentreffer verdient gehabt. Be.

 

Quelle: Frankenpost v. 27.5.13

geschrieben von cdietz am 02.06.2013